COD Modern Warfare 2 - Keine Dedicated Server, keine Mods, Steam Pflicht
Call of Duty Modern Warfare 2 wird nicht spielbar sein, wenn Sie keinen Steam-Account haben. Und laut Robert Bowling von Infinity Ward sind keine Dedicated Server geplant, was für die Modding-Szene problematisch ist. CoD 6 wird keine Dedicated Servers mehr anbieten !!!

Community Manager Robert Bowling sagte im offiziellen Podcast, dass für CoD 6 eine Steam-Pflicht existiert. Das heißt, dass man Modern Warfare 2 nur mit einem aktiven Steam-Account und eine Internetverbindung spielen kann. Außerdem wird als Anti-Cheat-Tool nicht Punkbuster, sondern nur das Steam-Tool VAC eingesetzt. Außerdem seien keine Dedicated Server geplant, und generell sieht es für Mods schlecht aus, die enorm von Dedicated Servers profitieren. Mod-Tools soll es vorerst keine für Modern Warfare 2 geben. Statt den Dedicated Servers wird es Private Matches geben, die aber auf Server im IWNet laufen, das an Steam angeschlossen ist. Damit soll man laut Robert Bowling alle möglichen Einstellungen anpassen können, zum Beispiel die Luftunterstützung deaktivieren und dergleichen. Damit gibt es auf dem PC weitgehend die gleichen Optionen wie auf den Konsolen, wo zum Beispiel mit Xbox Live ein ähnliches System eingesetzt wird. Infinity Ward möchte über das IWNet sicherstellen, dass mit dem Matchmaking Spieler gleicher Stärke aufeinander treffen. Clans haben ebenso wie die Betreiber von Servern für die Vorgänger mit Protesten reagiert.

quelle: www.pcgames.de

|DA|Despair am 18.10.2009, 23:08